Startseite » Angebote » Elementarunterrichte

Musikalische Früherziehung

Musik fürs Leben: Die Musikalische Früherziehung (MFE) ist für Kinder im Vorschulalter (ab 4 Jahren) gedacht.
Ziel ist es, den Kindern die Möglichkeit zu geben, sich über die Musik und musikalisches Tun wichtige Lebenskompetenzen aneignen: Sozial - emotionale Kompetenz, Kreativität, Selbstregulierung - diese Kompetenzen sind wichtige Voraussetzungen für ihr späteres Leben und werden spielerisch musikalisch in der MFE gefördert und entwickelt.

Inhalte der Früherziehung

  • Singen neuer und traditioneller Lieder
  • Solmisation: Singen auf Tonsilben fördert das musikalische Gehör.
  • Rhythmussprache und Liedbegleitung: durch Verwendung der Rhythmussprache Ta und TiTi wird die Instrumentalbegleitung erleichtert und ist auch eine gute Lesevorbereitung.
  • Bewegen und Tanzen: Viele Lernprozesse werden über die Bewegung wahrgenommen; aus kleinen Tanzschritten entwickeln sich Tanzformen, die den Aufbau eines Musikstückes widerspiegeln.
  • Hören von Klängen und komponierter Musik, Vorstellen verschiedener Musikstile von Klassik bis Pop - das bewußte Hinhören prägt intensiv die Hörgewohnheiten von Kindern.
  • Erwerb elementarer Kenntnisse der Musiklehre: Notenschrift und Fachbegriffe der Musik werden den Kindern auf spielerische Art nahe gebracht.
  • Spielen elementarer Musikinstrumente: durch den aktiven Umgang mit dem kleinen Schlagwerk, Stabspielinstrumenten und Körperinstrumenten erleben die Kinder intensiv das miteinander Musizieren.

Bei allen Inhalten stehen Freude und Entwicklungsstand der Kinder im Vordergrund.

Musikalische Früherziehung:

  • Für Kinder im Vorschulalter (ab 4 Jahren)
  • Kursdauer: 2 Jahre
  • Beginn: 1. August jeden Jahres
  • Kursdauer: 1 x wöchentlich 60 Minuten
  • Unterrichtsgebühr: € 24,00 monatlich (zuzügl. Unterrichtsmaterial)

Unterrichtsorte:

  • Altena – „Lila Haus“
  • Plettenberg – Bahnhof Eiringhausen
  • Werdohl – Brüderstr. 33
  • Finnentrop - "Rotes Haus"
  • Neuenrade - KiTa "Villa mittendrin"