Startseite » Aktuelles & Termine

Auch die Musikschule Lennetal wartet musikalisch auf den Weihnachtsmann

Mit zahlreichen öffentlichen und internen Veranstaltungen in Altena, Finnentrop, Neuenrade, Plettenberg und Werdohl begleitet die Musikschule Lennetal e.V. auch dieses Jahr musikalisch die Adventszeit.

Der adventliche Veranstaltungsreigen beginnt am nächsten Freitag in der Aula der Musikschule mit der Nikolausfeier des Mehrgenerationenorchesters „Die Zauberlehrlinge“. Hier heißen die Streicherinnen und Streicher wie jedes Jahr ganz herzlich den Nikolaus willkommen und freuen sich über dessen Geschenke und Geschichten.

Mit ganz aktuellen Weihnachtsliedern und Musikstücken, die zur Adventszeit passen, verkürzen sich die Instrumentalklassen in ihren Vorspielen in Altena, Plettenberg und Neuenrade die Wartezeit auf den Weihnachtsmann. Natürlich dürfen hier die altbekannten „Weihnachtshits“ nicht fehlen.

Der Finnentroper Weihnachtsmarkt erfreut sich am 09.12.2018 ab 16.00 Uhr über die musikalische Umrahmung, welche traditionell vom Akkordeon-Ensemble der Musikschule übernommen wird.

Aber auch die kleinen Musikerinnen und Musiker der JeKits-Klassen spielen beherzt auf: An den Grundschulen Kleinhammer und Ütterlingsen in Werdohl, der Grundschule Mühlendorf in Altena sowie der Burggrundschule Neuenrade präsentieren die Musikerinnen und Musiker der zweiten bis vierten Schuljahre mit gewohnter Begeisterung ihr instrumentales Können. In Neuenrade findet das JeKits-Konzert wieder in festlichem Ambiente im Hotel Kaisergarten statt.

Besinnliches in "Musik und Wort" präsentieren die Quer- und Blockflötenensembles der Musikschule am Mittwoch, den 12. Dezember um 18.00 Uhr in der Christuskirche in Plettenberg. Hier bietet die Musikschule Gelegenheit, im Vorweihnachtstrubel bei meditativen Klängen zu entspannen und in sich zu gehen.

Weiter geht es am 16.12. 2018 um 15.00 Uhr im Saal der evangelisch freikirchlichen Gemeinde in Werdohl. Die „Singenden Grundschulen Werdohl“ präsentieren zusammen mit den „Zauberlehrlingen" heitere und besinnliche Stücke, umrahmt von kleinen Geschichten aus der Advents- und Winterzeit, welche wie jedes Jahr von Bürgermeisterin Silvia Voßloh vorgetragen werden. Ganz zu Recht heißt diese Veranstaltung "Wir singen die Weihnacht ein".

Zu guter Letzt feiern auch die allerjüngsten Besucher der Musikschule die Adventszeit: Zusammen mit ihren Eltern und dem Musikpädagogen Joachim Kampschulte freuen sich die Babys und Kleinkinder der „Musikgarten“ - Kurse im Bahnhofsgebäude in Eiringhausen auf das Christkind.