Startseite » Aktuelles & Termine

Tafelmusik in der Schützenhalle Schönholthausen ein voller Erfolg

Schönholthausen/Ostentrop. Seit Jahren spielt das Jugendsinfonieorchester der Musikschule Lennetal unter Leitung von Dirigent Andreas Regeling im Neuenrader Kaisergarten zu einem 5-Gänge-Galadiner auf. Doch in diesem Jahr stand ein Auswärtsspiel für die Musiker an. Ihr „Tafelmusik“-Konzert sollte dem Neumitglied Finnentrop Appetit auf mehr machen.

Deshalb gastierte das Ensemble am Samstag, 24. November, in der Schützenhalle Schönholthausen/ Ostentrop. An festlich eingedeckten Tischen wurde Musik und Kulinarisches geboten. Für den hochwertigen gastronomischen Teil sorgte das in Schönholthausen ansässige Hotel Steinhoff.

Die Menüfolge ging von Vogerlsalat mit Eiern und Speckwürfeln über Erbsencremesuppe mit Lachs über Quiche Lorraine zu Wildschweinbraten mit Rosenkohl und Schnupfnudeln bis hin zum Dessert aus griechischen Joghurt-Mousse mit Honig und Nüssen.

Die Musik dazu umfasste Klassisches von Anton Bruckner, Filmmusik zu "James Bond", "Troja" und "Peter Pan" bis hin zu irischer Tanzmusik im typisch irischen Folklore Stil unter dem Motto "Lord of the Dance".

Moderiert wurde der Abend von Josef Wurm und Sebastian Hoffmann, Dozent der Musikschule Lennetal. ersterer gab launiges zum Abend und zu den einzelnen Menügängen zum Besten, der Musikexperte hingegen gab als Nachschlag Hintergrundinformationen zu den dargebotenen Musikstücken.

Der Erlös des Abends ist für das Jugendsinfonieorchester der Musikschule Lennetal gedacht.

Textquelle: Lokal Plus, Autor: Barbara Sander-Graetz