Startseite » Angebote » Instrumentalunterrichte

Holzblasinstrumente

Holzblasinstrument ist die herkömmliche Bezeichnung für Blasinstrumente, bei denen die Schwingung der Luftsäule mittels Luftblatt oder Rohrblatt erzeugt wird. (Im Gegensatz zu den Blechblasinstrumenten, wo die Lippen in einem Metalltmunstück vibrieren). Allerdings müssen die Holzblasinstrumente nicht immer komplett aus Holz bestehen ( oder gar nicht, wie es z.B. die Querflöte unter Beweis stellt).

Aufgrund archäeologischer Funde von 40.000 Jahre alten Knochenflöten, geht man mittlerweile davon aus, dass die Mensscheheit nach Gesang und Rhythmus mit Holzblasinstrumenten auf musikalische Entdeckungsreise gegangen ist. Die Musikschule Lennetal läd ganz herzlich dazu ein, diese Reise mit uns gemeinsam fortzusetzen und bietet folgende Holzblasinstrumente in ihrer Ausbildungspalette an:

  • Blockflöte
  • Querflöte
  • Oboe/Englisch Horn
  • Klarinette/Bassklarinette
  • Saxophon
  • Fagott
  • Dudelsack

Das Dozententeam für Holzblasinstrumente besteht aus:

  • Irmhild Haastert (Querflöte, Blockflöte)
  • Katharina Quast (Klarinette, Saxophon)
  • Herbert Frank (Blockflöte)
  • Joachim Briegel (Blockflöte, Oboe)
  • Dayong Zhang (Oboe, Blockflöte)
  • Guido Bunsen (Dudelsack)