Startseite » Angebote » Instrumentalunterrichte

Tasteninstrumente

Im Bereich der Tasteninstrumente (Klavier, Keyboard und Akkordeon) beginnen die Schüler meist im Alter von sechs bis zehn Jahren. In Gruppen-, Einzel- oder flexiblem Unterricht lernen die Schüler den richtigen Umgang mit den Tasten. Aber auch als Musikpartner sind Keyboarder und Pianisten gefragt und so könnt ihr /Sie auch mit anderen im Duo oder in unseren Orchestern und Ensembles mitspielen. "Tastenlöwen" sind beim gemeinsamen Musizieren in den Musikschulensembles immer sehr gerne gesehen und gehört.

Ein Tasteninstrument ist ein Musikinstrument, bei welchem der Ton durch Anschlagen einer oder mehrerer Tasten auf einer Klaviatur indirekt erzeugt wird. Die Tonerzeugung bei den Tasteninstrumenten ist sehr vielfältig: vom Anschlagen oder Anreißen von Saiten (Klavier, Celesta, Hackbrett und Cembalo) über Anblasen von Pfeiffen (Kirchenorgel, Akkordeon, steirische Harmonika) bis hin zu elektrischen und elektronischen Erzeugungsquellen (Keyboard, E-Piano, Synthesize) reicht die bunte Palette, mit der die musikalische Entdeckungsfahrt aufgenommen werden kann.

An der Musikschule können folgende Instrumente erlernt werden:

  • Klavier
  • Keyboard
  • Kirchenorgel
  • Akkordeon

Unser Dozententeam für Tasteninstrumente besteht aus:

  • Herbert Frank (Klavier, Keyboard)
  • Irmhild Haastert (Klavier, Keyboard)
  • Eduard Janke (auch Akkordeon)
  • Marion Jeßegus (Klavier, Keyboard)
  • Martina Kluge (Akkordeon, Steirische Harmonika)
  • Claudia Peiser (Klavier)
  • Isabelle Pischel (Keyboard)
  • Christoph Pithan (Klavier, Orgel)
  • Franz Jochen Scherer (Klavier, Keyboard, Orgel)
  • Carmen Verley (Klavier)